Ich bin die Neue – Laura Pöckelhofer

Bereits vor 4 Wochen habe ich mich im crosseye-Büro eingeschlichen. Ich bin zwar erst einen Monat Teil des Teams, habe aber schon eine Menge zu erzählen. Ob Website-Überprüfungen, Auswertungen von Newslettern oder kurze Kuscheleinlagen mit den beiden Katzen – langweilig wird mir auch in der folgenden Zeit meiner Ausbildung zur Medienfachfrau mit Schwerpunkt Online Marketing bestimmt nicht.

Stubentiger Charlie (mehr …)

Hallo, ich bin der Nasenbär!

Unser Patentier in der Tierwelt Herberstein

Wie unser Name schon verspricht, ist crosseye Marketing – Tourismus Marketing online für das Marketing von verschiedenen Tourismusbetrieben im Internet zuständig. Wir freuen uns, dass mit der Tierwelt Herberstein ein tolles Ausflugsziel der Oststeiermark bereits seit vielen Jahren zu unseren Kunden zählt. 🦁

Natürlich ist es da auch klar, dass wir gerne die Patenschaft für ein Tier übernommen haben. Die tierische Freundschaft mit unserem Patentier, dem Nasenbären, liegt uns besonders am Herzen. Mit Patenschaften leisten Unternehmer einen Beitrag zu den Futterkosten und zum Artenschutz. So sorgen wir nicht nur im Büro mit den beiden Katzen Susi und Charly für Tiere, sondern bemühen uns auch über die Bürotüren hinaus um das Wohl des südamerikanischen Allesfressers in der Tierwelt Herberstein.

Patentier Nasenbär auf Erkundungstour (mehr …)

Social Media Strategie Reloaded

Tipps und Tricks von Felix Beilharz

Als Agentur aktiv auf verschiedenen Social Media Portalen sein? Für crosseye Marketing gibt es darauf nur eine Antwort: Klar doch! Aber warum eigentlich? Auf diese Frage kamen die Reaktionen beim Social Media Workshop mit Felix Beilharz am 3. Dezember schon etwas zögerlicher. Ein Ansatz für das gemeinsame Arbeiten mit dem Experten für Online- und Social Media Marketing aus Deutschland war also schnell gefunden.

Im Laufe des Workshop-Tages im Hotel Weitzer in Graz haben wir unsere eigene Strategie für die crosseye-Kanäle, aber auch jene von unseren Kunden, einmal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet. Die 20 Fragen von Felix sollten unserem Konzept einmal ordentlich auf den Grund gehen. Gerne möchte ich die drei, mit denen wir uns länger beschäftigt haben, mit euch teilen.crosseye Team mit Felix Beilharz beim Social Media Workshop in Graz

(mehr …)