#thefutureisfemale

von | Okt 5, 2022 | Online Marketing | 0 Kommentare

Female Future Festival Graz
29. September 2022, Seifenfabrik Graz

“Ein Netzwerk zeigt sich nicht, wenn die Sonne scheint. Es zeigt sich in Krisenzeiten”
Tijen Onaran

Die Sonne schien auf dem Weg zum Female Future Festival am Donnerstag, den 29. September 2022 nach Graz leider nicht. Trotzdem war die Vorfreude auf die Veranstaltung in der Seifenfabrik bei uns allen riesig. Mit “allen” sind die Mitarbeiterinnen von crosseye Marketing gemeint – denn dieser besondere Tag stand zur Gänze im Zeichen des weiblichen Geschlechts.

Name ist Programm

Den vielversprechenden Timetable studierten wir bereits schon im Voraus und jeder markierte sich die für ihn interessantesten Vorträge, welche aufgeteilt auf zwei Bühnen von starken Frauen nicht nur präsentiert, sondern auch zum Mitdiskutieren und Nachdenken angeregt wurden.
Auch wenn wir zu Beginn alle noch etwas überrascht von den neuen Eindrücken und unzähligen Angeboten waren, verschafften wir uns sehr schnell einen guten Überblick. Gemeinsam ging es dann auch gleich zur Hauptbühne und schon die erste Speakerin, Tijen Onaran, begeisterte uns alle mit ihrem selbstbewussten Auftreten und ihrer authentischen Art zum Thema “Personal Branding”. Ein gelungener Auftakt – so kann es weitergehen!

Frauenpower, wohin das Auge reicht

Sowohl auf der “Mainstage” als auch auf der “I love my job stage” war die geballte Frauenpower zu spüren. Erfolgreiche Unternehmerinnen erzählten über die größten Faktoren, die zum Erfolg führen, aber auch wie man mit einem gelungenen Zeitmanagement mehr aus einem Arbeitstag rausholen kann. Weiteres wurden auch zukunftsorientierte Bereiche wie künstliche Intelligenz und finanzielle Zukunft thematisiert.

Netzwerken zwischen kühlen Getränken und ausgefallenen Snacks

Und jeder, der sich mal eine kurze Pause zwischen den Vorträgen gönnen wollte, konnte sich zur Entspannung entweder ins Bällebad stürzen oder sich an der großen Auswahl an Verpflegung stärken. Ob ein kleiner Austausch bei heißem Kaffee im eigenen Coffee-Corner, Zuckerwatte und Popcorn für Zwischendurch oder leckeren Hot Dogs vom Food-Truck – das Angebot war riesig und für jeden Geschmack etwas dabei.

Positiver Abschluss und gefüllte Goodiebags

Am Nachmittag versammelten wir uns gemeinsam vor der Mainstage. Die Speakerinnen griffen die Themen “Generationen und damit verbundene Herausforderungen” und auch, ob eine Karriere planbar ist, auf. Dass wir von den ehrlichen und authentischen Talks beeindruckt waren, konnte man in jedem einzelnen Gesicht ablesen.
Und als dann zum Ende hin noch unterschiedliche Visionärinnen Tipps gegeben haben, wie man die Welt ein Stückchen besser machen kann, waren wir überzeugt davon, dass es eine gelungene Veranstaltung für uns alle war.
Am Ende des Tages waren nicht nur unsere Goodiebags gut gefüllt, sondern wir nahmen auch unzählige positive Eindrücke mit nach Hause, die uns auch im Nachhinein noch zum Nachdenken anregen werden. Der gemeinsame Tag diente auch dazu, sich untereinander noch besser kennenzulernen, was uns im Arbeitsalltag natürlich auch hilft.
Auf diesen erfolgreichen Abschluss stießen wir anschließend gemeinsam mit einem Gläschen Prosecco an.

Liebe Evelyn, gerne möchten wir uns auch auf diesem Wege nochmal bei dir recht herzlich für die Einladung zu diesem tollen Event bedanken!
Der gemeinsame Tag war für uns alle eine tolle Abwechslung zum Arbeitsalltag und hat uns nicht nur als Team, sondern auch persönlich weiter gebracht.

“Wer Frauen unterschätzt, verschätzt sich!”

PS: Und wie es sich für ein Online Marketing Unternehmen gehört, hielten wir selbstverständlich alles fleißig für unsere treuen Follower:innen auf den Social Media Kanälen fest.


Die gute Nachricht des Tages:
Du möchtest den Blogartikel aus der Sicht unseres Lehrlings Magdalena lesen? ➡ Hier geht es zum Artikel.

  1. Sehr schöner Artikel! Mittlerweile ist es echt schwer auf TikTok noch die Erfolge zu erzielen wie vor 2-4 Jahren. Wie…