Kampagnenmanagement – let’s do it!

von | Mai 11, 2022 | Persönlichkeiten | 0 Kommentare

Während manche am 1. April einem Scherz ausgesetzt werden, begann für mich an diesem Tag ein wundervoller neuer Lebensabschnitt – ich durfte meinen Platz bei crosseye Marketing einnehmen und das Team seither als Kampagnenmanagerin unterstützen. Mit Begeisterung und viel Staunen, was alles hinter dem Begriff „Kampagne“ steckt, habe ich – ein Neuling im Online-Marketing – mich dieser Herausforderung gestellt. Und die herzliche Aufnahme vom Team und den Bürotigern sowie die spannende und sehr lehrreiche Einarbeitungszeit haben mir gezeigt – hier bin ich richtig!

Verena Kohlhofer bei crosseye Marketing

Vom Flugzeug zum Tourismus-Marketing

Nach meiner Matura an der HLW Weiz im Jahr 2017 entschied ich mich, erstmal in der Berufswelt zu „landen“. Als Flugbegleiterin habe ich viele tolle Orte und Menschen kennenlernen dürfen. Und so sehr ich das Leben zwischen den Zeitzonen auch genossen habe, hat es mich doch immer Richtung Heimat und letztendlich auch ins Marketing gezogen.

Verena Kohlhofer als Flugbegleiterin

Mit einem Koffer voll wunderbarer Erinnerungen habe ich mich im September dazu entschlossen, einen neuen Weg einzuschlagen – Destination Bachelor.

Mein berufsbegleitendes Studium Marketing & Sales an der FH Campus 02 in Graz hat mich meine Leidenschaft für Marketing – insbesondere Online-Marketing entdecken lassen. Um die theoretischen Inhalte mit der Praxis verbinden zu können, stand für mich fest, dass ich in dieser Branche auch beruflich Fuß fassen möchte.

Erst Kundschaft, dann Teammitglied

Der Tourismus wurde mir im wahrsten Sinne des Wortes in die Wiege gelegt. Aufgewachsen als „Gasthauskind“ habe ich bereits mein ganzes Leben im Hotel und Gasthaus meiner Eltern mitgearbeitet. Nach wie vor schlägt mein Herz für den Familienbetrieb und ich bin an der Rezeption neben meiner Mama oder im Büro zwischen Taschenrechner, Ordnern und Belegen anzutreffen. Somit habe ich ein gutes Verständnis für das Arbeiten mit und im Interesse der crosseye-Kund:innen mitgebracht.

Da unser Familienbetrieb bereits seit vielen Jahren eine tolle Zusammenarbeit mit crosseye pflegt, behielt ich die Idee, dort zu arbeiten, bereits im Hinterkopf. Und siehe da – eine Stellenausschreibung auf der Facebook-Seite von crosseye – zunächst im Bereich „Content Creation“ poppte in meinem Feed auf. Die Bewerbung war geschrieben, verschickt und als dann kurze Zeit später die Position im Kampagnenmanagement frei wurde, wusste ich – das ist es! Kampagnenmanagement – let’s do it!

Verena und Charly bei crosseye Marketing

Seither darf ich als stolzes Mitglied das crosseye-Team für 20 Wochenstunden unterstützen und lerne Tag für Tag, was es bedeutet, Facebook- und Google Ads-Kampagnen erfolgreich umzusetzen. Wie sieht die passende Zielgruppe aus? Welche Suchbegriffe werden verwendet? Welche Landingpage ist geeignet? Diese Fragen und viele mehr warten in meinem Arbeitsalltag auf mich und bereiten mir – neben kurzzeitigem Kopfzerbrechen – viel Freude in der Umsetzung. Dabei zähle ich auch immer auf tatkräftige Unterstützung von Susi und Charly – die Kuscheleinheiten mit den flauschigen Vierbeinern sind nicht mehr wegzudenken und gehören bereits zu meinem Arbeitsalltag!

Ein Herz für Berge

In meiner Freizeit lautet mein Motto „The mountains are calling“. Aufgewachsen in den Bergen liebe ich es, mich dort zu bewegen und den Kopf vom Alltag und Lernstress freizubekommen. Meistens trifft man mich in meinen Lauf- oder Wanderschuhen an. Ob Sonnenaufgänge am Hochlantsch, gemütliche Seerunden mit unserem 11-jährigen Golden Retriever Henry oder Laufrunden quer durch Wald und Wiesen – Bewegung im Freien bedeutet für mich alles. Und so gerne ich zuhause bin, so sehr liebe ich es auch, auf Achse zu sein – ob Kurztrips in interessante Städte oder spontane Ausflüge, meine Reiselust ist nicht verflogen (Achtung, Wortwitz 😉) und ich liebe es, neue Orte zu entdecken und Erinnerungen für’s Leben zu sammeln.

Verena und Henry beim Wandern

Ich freue mich sehr, auch bei crosseye Marketing viele Aha-Erlebnisse, schöne Momente, spannende Erlebnisse und somit eine tolle Zeit haben zu dürfen und bin sehr froh darüber, Teil des Teams zu sein und die Herausforderung für’s Kampagnenmanagement angenommen zu haben, denn:

You only regret the chances you didn’t take!

  1. Sehr schöner Artikel! Mittlerweile ist es echt schwer auf TikTok noch die Erfolge zu erzielen wie vor 2-4 Jahren. Wie…