Spezialseminar zum Thema E-Mail Marketing

von | Nov 27, 2015 | Online Marketing, SEO & SEM | 0 Kommentare

Intensivworkshop mit Nico Zorn

Es ist wieder November und die OMX und SEOkomm in Salzburg ging wieder über die Bühne. Eine ganze Woche gab es spannende Vorträge zu unterschiedlichsten Themen.

Ich (Daniela), durfte am Dienstag einen Intensivworkshop mit Nico Zorn zum Thema E-Mail Marketing genießen. Ein sehr spannender und lehrreicher Tag im wunderschönen Romantik Hotel Gmachl in Salzburg.

Spezialseminar E-Mail Marketing

E-Mail ist NICHT tot!

Immer wieder wurde prophezeit, dass E-Mail „aussterben“ wird, aber ganz im Gegenteil zeigt uns Nico Zorn. Die E-Mail-Nutzung nimmt immer weiter zu, täglich gibt es ein Wachstum von 204,1 Mrd. E-Mails weltweit.

Aber Nico Zorn hält uns nicht nur vor Augen, dass E-Mail Marketing immer populärer wird, sondern er zeigt uns auch die Vorteile der Werbeform. Ein besonders großer Vorteil im E-Mail Marketing ist die Planbarkeit. E-Mail Marketing kann sehr gezielt eingesetzt werden und es ist ein planbarer Umsatz möglich. Außerdem ist E-Mail Marketing sehr kostengünstig (im Vergleich zu anderen erfolgsgleichen Werbeformen) und auch sehr persönlich.

Und wer glaubt, es gibt nur eine Form des E-Mail Marketings – der liegt falsch:

  1. Newsletter
    Elektronische Kundenzeitung
  2. Standalone-Mails
    Werbemail an Fremdadressen (gemietete Adressen)
  3. Anzeigen in Mails
    Anzeigenschaltung in „fremden“ Newslettern
  4. Trigger E-Mails
    Auch „Lifecycle-Mails“ genannt, sind automatisierte, anlassbezogene Mails (z.B. Geburtstag, Bestellabbrecher…)

Seminarraum im Romantik Hotel Gmachl

Aber kein erfolgreiches E-Mail Marketing ohne die richtige Strategie und Zielsetzung! Laut Nico Zorn auch der wichtigste Teil im gesamten E-Mail Marketing: „Definieren Sie im Vorfeld Ihre Ziele – nur dann können Sie den Erfolg überprüfen!“

Aber auch das Design und die Aufmachung des Newsletter sollte nicht unterschätzt werden. So sind zum Beispiel die ersten 40-50 Zeichen im Betreff entscheidend, ob dieser geöffnet wird. Der Betreff sollte dann immer mit dem „Above the Fold“ (erste Bereich den ich sehe) zusammenpassen. Außerdem ist es wichtig viele Handlungsaufforderungen (Call to Action) in den Newsletter zu integrieren z.B. Störer im Header, Verlinkungen im Text, Buttons…

Auch animierte GIF´s sind immer wieder beliebt bei den Lesern – sie verleihen dem Newsletter Action und Spannung (Outlook unterstützt diese Funktion nicht).

Noch ein kurzes Fazit:

  • E-Mail Marketing ist ein ideales Kundenbindungsinstrument
  • Alle Maßnahmen lassen sich auswerten
  • E-Mail Marketing entwickelt sich immer weiter
  • E-Mail Marketing sollte ein fester Bestandteil im Online-Marketing Ihres Betriebes sein.

Und dies war nur ein Teil der zahlreichen Informationen, welche ich an diesem Tag mit nach Hause genommen habe. Wirklich ein spannender Tag bei perfekter Organisation und toller Location. Kann ich jedem weiterempfehlen! 🙂

Gewölbekeller im Romantik Hotel Gmachl

  1. Sehr schöner Artikel! Mittlerweile ist es echt schwer auf TikTok noch die Erfolge zu erzielen wie vor 2-4 Jahren. Wie…