OMX  &SEOKomm SalzburgUm uns weiterzubilden und auf dem neuesten Stand zu bleiben, machten wir – Daniela, Evelyn und Edda – uns am 19.11.2014 auf nach Salzburg zu zwei Fachtagungen im Bereich online-Marketing: die OMX und die SEOKomm. Wir fuhren mittags in Weiz los, ab Gleisdorf mit dem Zug und waren abends (ausgeruht) in Salzburg. Die Vorfreude war groß – zwei Tage intensives Lernen, Netzwerken, Inspiration und jede Menge Spaß warteten auf uns!

Nach einer köstlichen Fischplatte in der Konoba Istra (da haben wir uns ganz auf die Bewertungen unserer Freunde auf Foursquare verlassen, und das war gut so 😉 ) ging es zurück zu unserer Wohnung – übrigens erstmals über AirBnB gebucht.

Morgens, gestärkt mit Kaffee und Frühstück, brachte uns ein Taxi zur Brandboxx. Die an beiden Tagen gut organisierte Veranstaltungsstätte empfing uns und etwa weitere 500 Personen.

OMX Salzburg

Die Tracks waren unterteilt in Case Studies und Basics. Wir haben unter uns drei die Sessions aufgeteilt, um  möglichst viel an Informationen mit zu nehmen. Die Keynote morgens startete mit Florian Gschwandtner, einem der Gründer von Runtastic, der anschaulich über das mittlerweile 5jährige, erfolgreiche Konzept sprach.

Runtastic Keynote omxat

Weiter ging es mit den anstehenden Veränderungen im Onlinemarketing und der Session „Social Media ist mehr als Facebook“. Super interessant dann der Beitrag von Jochen Hencke (alias @schneeengel) über Stiegl-Bier und deren Aktivitäten im Social Web.

Die Pausen nach jedem Track nutzten wir zum Netzwerken und uns – wie viele andere auch – auf Facebook, Twitter, Google+, Instagram und Co. mitzuteilen, mit Fotos und Eindrücken. Hier der Link zur Social Wall: http://walls.io/nextexperts 

OMX Salzburg - Twitter Post

Nach dem Mittagessen (ein köstliches Buffet!) überraschte Dr. Armin Wolf mit Einblicken in seine Twitter-Welt, warum er dort so viel Zeit investiert und wie schwierig es ist, wenn man selbst im Schnitt 2 Stunden pro Tag twittert, seinen Kindern zu erklären, dass sie ihre online-Aktivitäten bitte einschränken sollen.

Content Marketing fand am Nachmittag ebenso Platz wie Mobile Marketing und E-Mail Marketing. Zum Ende noch ein Beitrag von Thomas Thaler und Marco Jank über die TV-Show „Gefressen in der Höhle des Löwen“. Sehr aufschlussreich, wie das Fernseh-Business so läuft.

Alles in Allem: perfekte Organisation, viele spannende Vorträge, einige neue Ideen, vieles als Bestätigung, dass wir schon jetzt  am richtigen Weg sind. OMX du siehst uns wieder ;-).

Nach diesem langen und sehr interessanten Tag gönnten wir uns dann noch einen Glühwein am bezaubernden Christkindlmarkt, suchten noch Souvenirs für zu Hause und freuten uns auf den nächsten Tag – die SEOkomm.

Christkindlmarkt Salzburg

  1. Sehr schöner Artikel! Mittlerweile ist es echt schwer auf TikTok noch die Erfolge zu erzielen wie vor 2-4 Jahren. Wie…